Facebook

Sie sind hier

TECademy

Schülerinnen der Klasse 6 beim Teamtraining der TECademy

Wir freuen uns, seit dem Schuljahr 2016/17 die TECademy für unsere Schülerinnen der Klasse 6 anbieten zu können. Diese AG soll naturwissenschaftlich und technisch interessierte Mädchen fördern und ihnen verschiedene Einblicke in diese Bereiche ermöglichen. Durch verschiedene Aktionen, Übungen und Projekte können die Mädchen ihre Stärken fördern und ihre Kenntnisse in verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen vertiefen. Neben diesen praktischen Übungen kommen auch die Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern und die sozialen Kompetenzen, die zum Beispiel im Teamtraining gefördert werden, nicht zu kurz.

Ziele
  • Eröffnung von Perspektiven einer beruflichen Zukunft im gewerblich-technischen Ausbildungsbereich sowie im Bereich der Ingenieurwissenschaften.
  • Technische Kenntnisse der Schülerinnen werden erweitert bzw. vertieft.
  • Themenstellungen, Arbeitsmethoden sowie der Kontakt zu Professoren und betrieblichen Fachkräften der Unternehmen gewähren Einblicke in Ausbildung und Beruf (evtl. Studium).
  • Die TECademy-Teilnahme kann dabei helfen, eine fundierte Entscheidung über die eigene berufliche Zukunft zu treffen.
Inhalte
  • In praktischen sowie theoretischen Übungen und Projekten werden fachübergreifende Themen bearbeitet. Beispiele hierfür sind: Arbeiten mit Holz, Kosmetik selbst herstellen, Schmuck löten, Nachhaltigkeit, Chemie im Alltag, Medienprojekte, Informationstechnik, Projekte in Betrieben und Hochschulen
  • Teamtraining und theaterpädagogisches Präsentationstraining
  • Reflexion der eigenen Fähigkeiten und Neigungen, realistische Selbsteinschätzung, Informationen zu Berufsfeldern, sozialpädagogische Begleitung
Unterstützung und Finanzierung

Die BBQ Berufliche Bildung GmbH ist ein gemeinnütziger Bildungsträger und unterstützt unter anderem die baden-württembergischen Schulen bei der Einrichtung und Durchführung von TECademy. BBQ setzt TECademy landesweit im Auftrag von Südwestmetall um. Das Projekt wird durch den Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V., Südwestmetall, gefördert.