Facebook

Sie sind hier

Aktion 1000 Lebensretter

Herzdruckmassage

Am Samstag, den 10. Oktober 2015, nahmen Schülerinnen und Eltern der Schloss-Realschule für Mädchen am Programm 1000 Lebensretter des Klinikums Stuttgart teil. Wir trafen uns auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Stuttgart. Dort bekamen wir ein T-Shirt, eine Übungspuppe für die Reanimation und ein Karton mit weiteren Materialien. Nachdem wir in Gruppen eingeteilt wurden und jeder seinen Übungsleiter kennen gelernt hat, ging es auch schon los.  Die ersten Schritte, die wir lernten, waren „prüfen“ und „rufen“. Also überprüfen, ob die Person noch atmet und dann nach Hilfe rufen oder die 112 wählen. Später kam auch noch „drücken“ dazu. In Stuttgart dauert es 5 bis 8 Minuten bis ein Notarzt kommt,  deshalb ist es wichtig sofort mit der Herzdruckmassage zu beginnen. Nur so kann das Leben der Person gerettet werden. Bei einem Herzstillstand muss man 100 mal pro Minute im gleichen Takt mit den Händen auf den Brustkorb drücken.  Dieser Tag war sehr lehhreich und nützlich und hat allen auch viel Spaß gemacht.

Isabelle Preißler (Klasse 8a)