Facebook

Sie sind hier

Besuch der Synagoge

Religionsgruppe vor der Synagoge

Die Religionsklassen der Klassenstufe 7 und 8 durften am Dienstag, den 15.07.2014, die Stuttgarter Synagoge besuchen. Wir wurden durch die Synagoge in der Hospitalstrasse 36 geführt. Dort wurden wir sehr lieb und nett von unserer jüdischen Führerin aufgenommen und sie hat uns vieles über das Judentum erzählt und erklärt. In dem Haus, in dem unter anderem die Synagoge untergebracht ist, hat sie uns die verschieden Räumlichkeiten genannt, z.B. der jüdische Kindergarten, das jüdische Altersheim und sie haben sogar ein eigenes Restaurant. Sie hat uns ebenfalls mitgeteilt, dass nicht nur Juden das Haus betreten dürfen, sondern auch Menschen mit anderen Religionen. Sie hat uns außerdem ihre religiösen Rechte und Pflichten erklärt. Unsere jüdische Führerin hat uns aber auch die Synagoge ausführlich erklärt und uns gesagt, dass man dort keine menschlichen Bilder aufhängen darf.

Wir, die Klasse 7 und 8, fanden den Synagogenbesuch sehr schön und interessant, da wir uns schon davor mit dem Thema Judentum und Synagoge im Unterricht beschäftigt haben. Unsere Führerin hat uns herzlich aufgenommen und war für alle Fragen offen. Deshalb war es spannend einen Blick in eine andere Religion, das Judentum, zu werfen und über die Religion vieles Neues und Interessantes dazuzulernen.

Marie und Marli (Klasse 8a)