Facebook

Sie sind hier

Gala-Abend 2013

Eintrittskarte Gala-Abend

„Wir wollen mit dem Erlös unseres Projektes Kinder unterstützen, denen es nicht so gut geht wie uns.“ Darin waren sich die Schülerinnen der Klasse 7b (Schuljahr 2012/13) sofort einig, als sie ihr WVR-Projekt planten. Nach einer Phase der Ideenfindung, entschied sich die Mehrheit der Klasse, einen Gala-Abend mit Musik und Sketchen zu organisieren. Dieser fand am 14. Juni 2013 in der Aula der Schloss-Realschule für Mädchen statt. Die Schülerinnen beschäftigten sich allerdings schon seit Mitte September mit der Organisation und Vorbereitung des Abends. Unterhaltungsschwerpunkt war an diesem Abend eine kleine „Weltreise“, welche mit Hilfe eines Simulationsprogramms dargestellt wurde. Ziel der Weltreise war das zentralafrikanische Land Uganda. Dieses wählten die Schülerinnen aus einem ganz bestimmten Grund aus: Sie hatten sich dazu entschieden, den erwirtschafteten Betrag an ein Projekt für Straßenkinder in Uganda zu spenden. Der Verein heißt „African Child in need – Uganda e.V.“ und kümmert sich unter anderem um die schulische Bildung der Kinder und Jugendlichen. Von Deutschland über Frankreich und Spanien bis hin in die USA und sogar nach Australien flogen die Gäste mit der Flugsimulation. Zwischen und während den Stopps in diversen Ländern, wurden kleine Sketche und ein selbstchoreographierter Tanz gezeigt. Die Schülerinnen bereicherten das Programm außerdem durch eigene musikalische Beiträge, indem sie Stücke vorspielten, welche sie im Rahmen der Bläserklasse eingeübt hatten. Außerdem wurden flugzeugtypische Szenen auf witzige Art und Weise in Sketche verpackt.
Das Programm des  Gala-Abends dauerte 2 Stunden und wurde von zwei Pausen unterbrochen, in denen selbstzubereitete Speisen und köstliche Getränke an einem Buffet angeboten wurden. Zudem verkaufte eine Vertreterin von „African Child in Need“ kleine Accessoires und Schmuck, welcher in Uganda von Hand hergestellt wird. Der Gala-Abend war ein voller Erfolg, auf den die Klasse sehr stolz war: Ihr Ziel, Kinder in Uganda zu unterstützen, war erreicht!

Hier geht es zur offiziellen Webseite des Projektes: www.africanchildinneed.de