Tag der offenen Tür

Die Zeit an der Grundschule geht zu Ende und gemeinsam muss überlegt werden, wie und wo es nach Klasse 4 weitergehen wird. Sicher keine ganz einfache Entscheidung.

Oder aber die Situation an der aktuellen Schule passt aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr und es soll/ muss eine Veränderung stattfinden. Natürlich hat man Ideen, hat von Freunden und Bekannten von Schulen gehört, informiert sich über die Homepages oder sonstiges Material, das zur Verfügung steht. Den besten Eindruck wie eine Schule tatsächlich ist und funktioniert, bekommt man aber vermutlich nur direkt vor Ort!

Plakat
Wir laden Sie und euch zu uns ein!

Ein Besuch der Schloss-Realschule für Mädchen am Tag der offenen Tür bietet viele tolle Möglichkeiten. Natürlich kann man sich so zunächst einen Überblick zur Örtlichkeit verschaffen: Lage, das Schulhaus, die Sporthalle, unser Schulhof, unsere Ausstattung, …

Der größte Vorteil liegt aber sicher in der direkten Begegnung vor Ort. Am Tag der offenen Tür sind Vertreter der ganzen Schulgemeinde anwesend und es gibt die Gelegenheit, mit den unterschiedlichen Personen in Kontakt zu kommen: Schulleitung, Lehrkräfte, Schülerinnen, Elternbeirat, Förderverein. Sie alle sind anzutreffen, können befragt werden und freuen sich über den Austausch.

Zudem ist es durch den Besuch auch möglich, die Atmosphäre einer Schule wahrzunehmen und das Miteinander der Beteiligten zu beobachten und zu erleben.

Was ist an diesem Tag geboten?

Natürlich sind an diesem Tag (fast) alle Türen offen und es kann ein Blick z.B. in die Klassenzimmer und Fachräume geworfen werden. Jedes Jahr bereiten die Klassen verschiedene Aktionen oder Stationen vor, bei denen man entweder aktiv werden kann oder einfach entspannt zuschauen darf.

Im Elterncafé wird für das leibliche Wohl aller gesorgt und es ist ein beliebter Ort, um kurz zu verweilen und ins Gespräch zu kommen.

Was ist unser Ziel?

Wir möchten Ihnen und euch die Schloss-Realschule für Mädchen näherbringen und zeigen, wer und wie wir sind, was uns wichtig ist und wofür wir stehen. Auf Fragen soll es ehrliche Antworten geben, denn Wunder können wir nicht vollbringen. Aber, wir haben viele Möglichkeiten und zeigen viel Engagement. Wir wollen immer das Beste aus unseren Mädchen herausholen und sie darin bestärken und unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. 

Natürlich ist uns klar, dass wir nicht zu jedem Mädchen passen. Sollte es aber so sein, dann freuen wir uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im September!